IMPRESSUM Heliskiing Info Icon weiß

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:

 

Heli-Guides AG

Kreuzlingerstrasse 5
8574 Lengwil
Schweiz
Tel.: +41 71 688 7000
Fax: +41 71 677 8088
E-Mail: info@heli-guides.com
Vertretungsberechtige Person:
Verwaltungsrat Herrn Martin Werner
UID: CHE-441-456-902
Firmennummer: CH-440.3.027.609-1
Sitz der Gesellschaft: Lengwil / Schweiz

Verantwortlich für den Inhalt
Nach § 55 Abs. 2 RStV:
Martin Werner (Anschrift wie oben)

Haftungsausschluss


Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Bildnachweise:
Fotolia, Istockphoto, Eigenes Bildmaterial mit Exklusivrechten

Informationen zu Covid-19

Liebe Freunde und Heliski-Fans,

die Situation ist wegen der Corona-Situation weltweit angespannt und bekanntermaßen hatte sich der Virus auch in Italien rasant verbreitet.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Heliskiing an unseren Spots möglich ist und wir dort unsere Touren durchführen dürfen, obwohl die Skigebiete teilweise noch geschlossen sind.

Ihre Sicherheit hat für uns immer höchste Priorität, weshalb wir ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept ausgearbeitet haben.

Die italienische Regierung hat vielfältige Maßnahmen ergriffen, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern.

Was gilt, wenn Sie bei uns eine Heliski-Tour gebucht haben und aus dem Ausland einreisen?

Hier eine Zusammenfassung*:

Wer darf nach Italien einreisen?

  • Die italienische Regierung hat Ländergruppen in Listen zusammengefasst, für die unterschiedliche Beschränkungen gelten.
  • Die meisten unserer Gäste kommen aus Ländern, die in Liste C, aufgeführt werden. Dazu zählen beispielsweise: Deutschland, Österreich, die Schweiz, Frankreich, Schweden und Luxemburg. Die Einreise nach Italien aus diesen Ländern sind grundsätzlich möglich.
    Eine Übersicht über alle Listen und die Ländereinteilungen finden Sie hier.bzw. hier

Was müssen Sie beachten, wenn Sie aus einem Land anreisen, das in Liste C aufgeführt wird?

  1. Reisen in/aus diesen Ländern sind erlaubt, ohne dass eine Bescheinigung über die Beweggründe für die Reise erforderlich ist.
  2. Sie müssen einen negativen Abstrich (molekularbiologischer oder Antigen-Test) vorlegen, der innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde.
  3. Sie müssen eine Selbsterklärung ausfüllen und mit sich führen.
    Die Selbsterklärung können Sie hier herunterladen.
  4. Die lokale Gesundheitsbehörde muss über Ihren Aufenthalt informiert werden. Bitte informieren Sie uns über Ihre An- und Abreisezeiten. Wir werden die entsprechende Gesundheitsbehörde gerne über Ihren Aufenthalt in Kenntnis setzen.
    Hier finden Sie eine Übersicht der Kontaktdaten der Gesundheitsbehörden.
  5. eine Maske bei sich tragen, wenn man sein Zimmer / seine Wohnung verlässt

Ein Selbstisolation ist nicht nötig, solange der Corona-Test negativ ausgefallen ist und die o.g. Punkte eingehalten werden.

Eine Zusammenfassung der Anforderungen, wenn Sie aus einem Land der Liste C anreisen finden Sie hier.

Was bedeuten die Farben, in die die italienischen Regionen eingeteilt sind?

  • Italien hat seine Regionen, abhängig von der aktuellen Corona-Situation in Farben eingeteilt, dabei steht in Gelb für ein normales Sicherheitsrisiko, Orange für ein mittleres bis hohes Sicherheitsrisiko und Rot steht für das höchste Sicherheitsrisiko
  • - Aktuell können wir unser Heliski-Angebot im Aostatal (Courmayeur, etc.) und in der Lobardei (Madesimo, etc. mit Ausnahme von Livigno) anbieten. Beide Regionen wurden als gelbe Zonen eingestuft.
Eine Übersicht über die Einteilung der Regionen und Farben finden Sie hier.
  • Aktuell beschränken wir unser Heliski-Angebot auf das Aostatal (Courmayeur, etc.), das als orangene Zone eingestuft wurde.

  • Was bedeutet die gelbe Zone?

    Was müssen Sie beachten, wenn Sie mit dem PKW über die Schweiz oder Österreich anreisen?

      Durchreise durch die Schweiz
    • Die Einreise aus einem Schengen-Staat zwecks Weiterreise in einen anderen Schengen-Staat ist für alle Personen grundsätzlich möglich. Für Personen, die aus einem Nicht-Schengen-Staat kommen, gelten teilweise besondere Bestimmungen.Eine Übersicht zur Durchreise durch die Schweiz finden Sie hier.
    • Durchreise durch Österreich
    • Derzeit dürfen Transitpassagiere bzw. Personen, die ohne Zwischenstopp Österreich durchreisen ohne Einschränkungen einreisen (bzw. wiedereinreisen). Bei Zwischenaufenthalten in Österreich gelten verschärfte Vorgaben. Eine Übersicht zur Durchreise in Österreich finden Sie hier.

    *Trotz größtmöglicher Sorgfalt können wir keine Gewähr für die aufgeführten Punkt übernehmen. Wir möchten Sie bitten, über auch eigenständig zu informieren.

    Da die Verordnungen der Heimatländer, Regionen, Wohnkreise und Städte leider nicht einheitlich sind, möchten wir Sie bitten, sich rechtzeitig darüber zu informieren, ob und welche Regelungen zutreffen, wenn Sie nach Ihrer Heliski-Tour in Ihre Heimat zurückkehren.

    Für Fragen und wenn Sie Unterstützung benötigen, stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

    Präventions-maßnahmen im Heliski-Betrieb